Januar 2019 "Naturfragmente" Einzelausstellung ,Galerie Augustinum, Stuttgart Killesberg

Eine Einführung - von Peter Mogilka M.A.

 

Sonja Graeff-Schimmelpfennig ist eine Ausnahmekünstlerin. Sie schafft es wie kaum eine andere, Augenblicke zu erfassen, aus diesen die essentiellen Farben und Formen aufzunehmen und zu neuen energiegeladenen Bilderwelten zusammenzusetzen.

 

Der Ausstellungstitel „Naturfragmente, Abstrakte Landschaftsmalerei“ beschreibt die Arbeitsweise der Künstlerin äußerst treffend. Dabei braucht sie ihre Staffelei nicht in der Natur aufbauen, sondern sie trägt ihre innere Verbundenheit, ihren ganz persönlichen Einklang mit der Welt in sich und überträgt diesen auf die Leinwand. Mit diesen tief empfundenen Naturfragmenten zeigt uns die Künstlerin einen Teil ihrer selbst.

Was das Licht und die Farben in ihren Bildern angeht, kann man ihre Biografie geradezu ablesen: Sonja Graeff-Schimmelpfennig ist nämlich Italien und Spanien aufgewachsen und spiegelt ihre Weltsicht am warmen Licht des Südens.

Ihre Vorstellung von abstrakter Landschaftsmalerei eröffnet sich ganz besonders      

mehr lesen ...

 

Zeit bewegt die Künstlerin jedoch auch in anderer Weise: In einer Zeichnung stellt sie die Frage: „Warum ist Zeit zeitlos? Warum haben Menschen mit Uhr keine Zeit?“ - große Fragen, die uns ein Leben lang beschäftigen können und zu denen die Kunst Sonja Graef-Schimmelpfennigs uns einlädt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------

An introduction - of Peter Mogilka M.A.

Sonja Graeff-Schimmelpfennig is an exceptional artist. She succeeds like no other in capturing moments, taking the essential colours and forms from them and putting them together to create new, energetic pictured worlds.

The exhibition title "Nature Fragments, Abstract Landscape Painting" describes the artist's working method extremely aptly. She does not need to set up her easel in nature, but carries her inner connection, her very personal harmony with the world within her and transfers this to the canvas. With these deeply felt fragments of nature the artist shows us a part of herself.

 

read more ...

But time also moves the artist in other ways: In a drawing she asks the question: "Why is time timeless? Why do people with watches have no time?" - big questions that can occupy us for a lifetime and to which Sonja Graeff-Schimmelpfennig's art invites us.

Impressum | Datenschutz | © 2020 by Sonja I. Graeff-Schimmelpfennig

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon